Meine Kandidatur zur Bundestagswahl 2017


Politik aus der Mitte der Gesellschaft heraus, zum Anfassen und hautnah. Ich bin und bleibe ein Bürger im Kreis Gütersloh, der sich politisch engagiert und für die Liberalen im Jahr 2017 für den deutschen Bundestag kandidiert hat. Auf meiner Homepage erfahren Sie schon einiges über mich, am besten erleben Sie mich jedoch einmal vor Ort auf einer der Veranstaltungen. Folgen Sie mir dazu gerne auf Facebook unter winklerfdp. Zögern Sie ebenfalls nicht Kontakt mit mir aufzunehmen!

Pressestimmen

Download
Die Glocke vom 02.09.2017
Die Tageszeitung Die Glocke porträtierte mich
winklerGLOCKE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 348.6 KB
Download
Westfalen-Blatt Bericht vom 18.08.2017
Das WestfalenBlatt interviewte mich zu meiner Bundestagskandidatur.
2017-08-18_Guetersloh_-_2017-08-18_print
Adobe Acrobat Dokument 577.6 KB

Was ist Politik?

Immer schön dabei sein...

Politik heißt seinen Standpunkt zu vertreten, dazu gilt es zu Netzwerke aufzubauen und sich mit verschiedensten Persönlichkeiten auszutauschen. Das geht am besten im persönlichen Gespräch. Gerade zu Wahlkampfzeiten investiere ich gerne gut drei bis vier Tage pro Woche in die Politik, ehrenamtlich und weil es eine Menge Spaß macht!

Von links: Jasmin Wahl-Schwentker, Philip Winkler, Alexander Graf Lambsdorff
Von links: Jasmin Wahl-Schwentker, Philip Winkler, Alexander Graf Lambsdorff

Verantwortung übernehmen...

Verantwortung zu übernehmen heißt es an so vielen Stellen im Leben, sei es für die Familie, im Job oder für seine Mitmenschen in der Politik.

In den vergangenen Jahren hieß das: Mitarbeit in der Stadtratsfraktion Rheda-Wiedenbrück, Sachkundiger Bürger im Stadtrat Rheda-Wiedenbrück, Mitglied im Landesfachausschuss der FDP im Landtag NRW für den Bereich Jugend, Bildung und Integration sowie stellvertretender Kreisvorsitzender der Jungen Liberalen.

Der Vorstand der FDP in Rheda-Wiedenbrück mit seinen Gästen
Der Vorstand der FDP in Rheda-Wiedenbrück mit seinen Gästen

Weltgewandt und bodenständig...

Unser Motto im Kreis Gütersloh, welches auch ein passendes Motto für mich ist. Wo könnte ich besser leben und mich zuhause fühlen als im schönsten Kreis der Welt?

Nach der Ausbildung mit Anfang 20 überlegte ich aus dem Alltag auszubrechen und etwas von der Welt zu sehen. Ich habe meinen Hunger immer mit diversen Trips über ein paar Tage oder Wochen stillen können. So habe ich ein Praktikum im Deutschen Bundestag absolviert, in New York ein Kurzpraktikum bei einer karitativen Organisation gemacht oder war mit einer Delegation von 60 Europäern gut 1 Woche im Europäischen Parlament in Brüssel im Kurzpraktikum. Ich bin immer hungrig nach mehr, so durfte ich 3 Jahre in Berlin und in Frankfurt arbeiten. Jetzt bin ich wieder voll und ganz in Ostwestfalen-Lippe. Wohne und Arbeite hier, bin hier glücklich. Erfahrung und die Möglichkeit über den Tellerrand zu schauen machen für mich einen guten Politiker aus.


Ehrlichkeit, Ehrlichkeit, Ehrlichkeit!

Ehrlich zu sich selbst sein und auch zu allen anderen. Mir ist wichtig, dass ich verstanden werde.

 

In der Politik gibt es leider viel zu wenig Ehrlichkeit, dass ist kein Geheimnis aber gilt es zu ändern!

Ich mache keine Wahlversprechen, ich möchte Hoffnung geben, mit Sinn und Verstand Politik zum Wohle meiner Wähler, gerne für alle machen.

Ich werde nie jemand sein, den alle mögen oder gar wählen, aber für diejenigen, die mir Ihre Stimme geben, bin ich ein verlässlicher Partner.


Wer ist Philip Winkler?

Ich habe das Glück schon vieles gesehen zu haben und ebenso viele tolle Menschen kennengelernt.

Die Fotos zeigen Bilder von und mit mir aus den letzten Jahren.


Geboren und überwiegend aufgewachsen in Rheda-Wiedenbrück machte ich eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Kreissparkasse Wiedenbrück. Anschließend hatte ich das Glück mich in Vollzeit selbstständig zu machen. Winko Textilhandel & Druck hieß fortan die Firma welche sich mit Bedruckung und Bestickung von Bekleidung aller Art beschäftigte. Nach einigen Jahren mit Höhen und Tiefen und den Erfahrungen mit Einkauf, Verkauf, Werbung, Personal und und und, verkaufte ich mein Unternehmen.

 

Anschließend und auch noch heute bin ich in der Immobilienwirtschaft tätig, wo ich schon diverse Facetten/Aufgaben kennen lernen konnte. Als Unternehmensnachfolger, Makler oder Hausverwalter habe ich gute Erfahrungen deutschlandweit sammeln dürfen. Anfang September 2017 habe ich mich selbstständig mit dem Immobilien Service Winkler, www.is-winkler.de gemacht. Hier kann ich mich mit den Erfahrungen aus der Hausverwaltung selbst verwirklichen. Ich darf mich täglich messen lassen an den Aufgaben die mir meine Mieter und Eigentümer stellen. Spaß macht auch hier die Kommunikation und der Wille Probleme schnell und sinnvoll zu lösen. Auch hier muss ich täglich zwischen unterschiedlichen Parteien vermitteln und das beste Ergebnis herausholen. Ich weiß, ich kann nicht alle Glücklich machen, muss ich aber auch nicht.

 

Weiterhin darf ich mich auf Traumerfüller nennen da ich zusammen mit der Firma massa haus Familien ein zuhause baue.

als Gebietsvertreter bin ich Ansprechpartner rund um das Thema bauen. www.massa-haus.de/verkaeufer/philip-winkler

 

Neben vielen Tätigkeiten im Ehrenamt z.B. für den Kindermittagstisch, dem Togo Förderverein, den Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen, der Friedrich-Naumann-Stiftung oder im Sport war ich hoffentlich immer ein engagierter aber dennoch streitbarer Charakter, besonders in der Politik.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns nicht nur über Politik sprechen.

Entweder über dieses Kontaktformular oder auch auf Facebook: www.facebook.com/winklerfdp

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.